Freitag 11. Juni 2021

Das Bauernkriegsspiel

So wolle Gott uns gnädig sein

führt uns in die Zeit des großen oberösterreichischen Bauernkrieges 1626 und ist heute aktueller denn je.
Die Geschichte um das Leben und Sterben des Bauenführers Stefan Fadinger wird von Prof. Carl Martin Eckmayr in 4 Bildern dargestellt.

Die Musik dazu hat Prof. Fridolin Dallinger geschaffen.

Musikalische Umrahmung: Mitglieder der Musikkapelle St. Agatha
Spielleitung: Eva Mühlböck und Anton Fenzl
Schauspieler: Stefan-Fadinger-Laienspielgruppe St. Agatha

 

Darsteller

Spielleitung

Spielleiterin Eva Mühlböck

Spielleitung

Spielleiter Anton Fenzl

Stephan Fadinger

Gespielt von Herbert Augdopler

Christoph Zeller

Gespielt von Bernhard Würzl

Adam Graf Herberstorff

Gespielt von Alfred Raab

Achaz Wiellinger

Gespielt von Gerald Rösslhumer

David Spat

Gespielt von Roland Kocher-Oberlehner

Fadingerin

Gespielt von Herta Eder

Zacharias Wolf-Bader

Gespielt von Roland Hofer

Wolf Angerer

Gespielt von Franz Weissenböck

Paul Obermayr

Gespielt von Manfred Klaffenböck

Sylvester Paumann

Gespielt von Franz Scheuringer

Zellerin

Gespielt von Franziska Haider

Andreas Geyer

Gespielt von Manfred Mühlböck

Hans Miedl

Gespielt von Patrick Dieplinger

Tobias Reiter

Gespielt von Manuel Dieplinger

Ticket-Art Preis Kartenverkauf
Normalpreis
20 € Kartenverkauf
Schüler 6-15
10 € Kartenverkauf
Menschen mit Behinderung
18 € Kartenverkauf